Ebook reader downloaden

Freda (aus dem herrlich benannten Turnipsoft) ist ein hervorragender E-Book-Reader, der sich in Project Gutenberg integriert und Ihnen Zugang zu Tausenden von kostenlosen E-Books und Smashwords bietet, wo Sie Werke von unabhängigen Autoren und Verlagen finden können. Das Importieren Ihrer eigenen E-Books ist auch ein Kinderspiel, mit Unterstützung für alle gängigen Formate. Sie können Freda sogar mit Ihrem Dropbox-Konto verbinden, sodass Sie von mehreren Geräten aus auf Bücher zugreifen können. Froh, dass ich meine Zeit nicht mit der Installation verschwendet habe. Ich habe versucht, es herunterzuladen, indem ich auf den Link klickte. Der Link führte mich zu einer anderen Seite mit einem anderen Download-Button darauf. Ich habe auch darauf geklickt. Das öffnete eine andere Seite, die mir zunächst den Eindruck vermittelte, dass mein Download kurzzeitig beginnen würde, stattdessen öffnete sich eine andere Seite, auf der die Produktbeschreibung PDF-Datei von Adobe angezeigt wurde. DIESE Seite informierte mich, dass die Software die beste E-Book-Reader-Software für Adobe PDF-ebooks sein würde. Es werden keine anderen Formate erwähnt, so dass man davon ausgehen kann, dass ich enttäuscht gewesen wäre, wenn der Download begonnen hätte, weil ich genau KEINE PDF-ebooks habe.

Mehr Leider sind einige der Optionen, die Sie in den Menüs sehen können, nur verfügbar, wenn Sie 19,95 US-Dollar (ca. 15 £, 25 $) für die Pro-Version übergeben. Zu den Premium-Funktionen gehören das gleichzeitige Importieren mehrerer E-Books, das Hinzufügen von Notizen, das Bearbeiten von Metadaten und das Kopieren von Text. Was macht also einen guten E-Book-Reader aus? Für den allgemeinen Gebrauch sind ein klares Layout und die Möglichkeit, Ihr Bücherregal über mehrere Geräte hinweg zu synchronisieren, unerlässlich. für Studenten sind Notizen und Lesezeichen unerlässlich; und für alle, die manchmal mit ihrem Sehvermögen zu kämpfen haben, sind Text-to-Speech und One-Click-Schriftart-Anpassung willkommene Ergänzungen. Calibre ist ein Open-Source-E-Book-Reader und Manager, der leicht und blitzschnell ist. Im Gegensatz zu vielen kostenlosen E-Book-Readern unterstützt Calibre Amazons AWZ-Format (obwohl es keine DRM-geschützten Dateien öffnet) sowie alle anderen gängigen E-Book-Dateitypen, und wenn Metadaten fehlen (z. B. Genre oder Cover-Art), können Sie es selbst über das Optionsmenü des Bücherregals hinzufügen. Ebooks.com hat eine kostenlose Anwendung (App) entwickelt, mit der kunden eBooks.com E-Books auf ihren Mobilgeräten lesen können.